Jetzt mitApplepayoderGooglepaybezahlen!
new
Verkäufer Bewertung

Geniesser-Set 1x Rose Berry Gin + 5x Mistelhain Trend Tonic Tonic

Marke: Breaks Gin

Verkäufer: Breaks Gin Manufaktur Karlsruhe

39,99€
inkl. MwSt. zzgl. Versand nach
oder im Laden abholen

500ml (8,00€/100 ml)

Verkäufer Bewertung
×
Das Produkt wurde zum Warenkorb hinzugefügt

Verfügbar

Berechne deine Versandkosten für:
'Geniesser-Set 1x Rose Berry Gin + 5x Mistelhain Trend Tonic Tonic'

 
 
AUSGEWÄHLTE ARTIKEL VERSANDKOSTENFREI
14 Tage Rückgaberecht
Produktbeschreibung

Details

GENIESSERSET ROSE BERRY GIN + GOLDBERG INDIAN HIBISCUS TONIC

Das Rose Berry Gin Tonic Set ist eine tolle Geschenkidee: 1 Flasche Rose Berry Gin & 5 Flaschen Tonic Water.

Gönnen Sie sich eine Auszeit mit unserem Rose Berry Gin. Pur, oder auch mit einem Tonic Water aus diesem Set – dieser Gin ist ein besonderes Erlebnis.

Die gin-typische Wacholdernote wird von herbalen Anklängen unterstützt. Kardamom, Fenchel, die leichte Würze von Kubebenpeffer aber auch die Zitrusfrüchte sind sehr gut zu erkennen. Ein wunderbar leichtes, florales Aroma erreichen wir durch die verwendeten Orangen- und Zimtblüten. So wird das Geschmacksbouquet auf harmonische Art abgerundet. Im Geschmack präsentiert sich der Rose Berry Gin weich, mild und fruchtig. Es entsteht ein wärmendes und sanftes Mundgefühl.

Dieses Gin & Tonic Set eignet sich für jeden Liebhaber des Gins. Ein Gin Tonic mit dem Rose Berry Gin als Grundlage ist immer die richtige Wahl – egal ob für einen Profi, oder einen Hobby-Liebhaber. Auch als Gin Geschenkset bestens geeignet, für Geburtstage, als Gastgeschenk oder einfach mal so zwischendurch – dieses Gin Tonic Set ist immer die richtige Wahl.

Lieferumfang

  • 1x Flasche Rose Berry Gin
  • 44% Vol.
  • 500 ml
  • 5x Tonic Water: Mistelhain Trend Tonic Water
  • Jedes Set inkl. 5x 0,15 € Pfand

Ladenbeschreibung
Breaks Gin Manufaktur
Wir brennen aus Leidenschaft - 100 Prozent Begeisterung

Lodernde Leidenschaft. Gin ist nicht gleich Gin, und Gin ist nicht nur in. Wir brennen aus langjähriger Leidenschaft und verwenden ausschließlich frische Kräuter, Früchte und Gewürze in bester naturbelassener Qualität; viele davon aus der Region.

Facettenreiche Vielfalt. Gin braucht Zeit, Geduld und Erfahrung. Viele Handgriffe, viele einzelne Zutaten – das macht die Gin-Herstellung zum aufwändigen Handwerk und Breaks Gin in all seinen Varianten zu einem vielschichtigen, außergewöhnlichen Produkt.

Aromatische Auszeit. Take your break. Unser Name ist Programm, weil wir finden, Gin o’ clock ist nicht nur ein Spruch, sondern Zeit, ja zu sagen. Zu ein paar Momenten Pause. Zu einem Glas guten Gin. Dazu, den Tag einfach Tag sein zu lassen. Und weil das Label „Breaks“, einst als „Breaks Records“, uns schon lange begleitet. Der ehemalige Schallplattenladen von Harald Reinholz ist aber noch nicht der Anfang. Der liegt noch weiter zurück, als Harry noch klein und sein Großvater begeisterter Schnapsbrenner war. Ihm schaute der spätere Breaks-Gründer gern über die Schulter, „Ich denke, schon damals entstand meine Faszination fürs Brennen“ sagt er und setzt schließlich 2014 die langjährige Idee, einen eigenen Gin zu kreieren, mit ersten Rezeptur- und Brennversuchen in die Tat um. 2015 wird die erste Flasche Breaks Gin verkorkt – eine jahrzehntelange Leidenschaft mündet in dieser Flasche, und sie fließt in alle, die folgen. So, wie Großvater Ferdinand Wiesenmayer die Natur im Namen trug, so steckt das natürliche Aroma seit jeher im badischen Breaks Gin. Heute wird der Gin nach wie vor von Hand und zwei Handwerkern in der Gablonzer Straße in Karlsruhe hergestellt. Produktion, Marketing, Vertrieb – alles in Familienbetrieb, mit ungebrochener Faszination und Hingabe an jedes Detail.

Zwei Handwerker am Kupferkessel

Harald Reinholz, Gründer, Geschäftsführer und Namensgeber: „Ein hervorragender Barkeeper sagte mir einmal, Gin muss die eigene Seele widerspiegeln. Ich habe ihn beim Wort genommen und einen fruchtigen, milden Gin kreiert, der vielen Menschen Freude bereitet.“

Bewertungen
×
Das Produkt wurde zum Warenkorb hinzugefügt