Jetzt mitApplepayoderGooglepaybezahlen!
new
Verkäufer Bewertung

6x Little Mixed Gin Handgefertigte Flasche 50ml

Marke: Breaks Gin

Verkäufer: Breaks Gin Manufaktur Karlsruhe

29,99€
inkl. MwSt. zzgl. Versand nach
oder im Laden abholen

Verkäufer Bewertung
×
Das Produkt wurde zum Warenkorb hinzugefügt

Verfügbar

Berechne deine Versandkosten für:
'6x Little Mixed Gin Handgefertigte Flasche 50ml'

 
 
AUSGEWÄHLTE ARTIKEL VERSANDKOSTENFREI
14 Tage Rückgaberecht
Produktbeschreibung

Details

LITTLES-SET MIXED

Alle “Littles” im 6er-Set in der praktischen Probiergröße: Cannabis Breaks Gin, Butchers Breaks 25, Reserve Dry Gin, Premium Dry Gin, KSC Dry Gin und der Rose Berry Gin.

Cannabis* Breaks Gin: Ja, hier wird wirklich mit Hanf destilliert. Schon bei der Mazeration tritt dieser Gin mit der Wunderpflanze Hanf in Kontakt. In eben dieser Mazeration wird der Hanfsamen drei Tage lang mit den anderen über 11 Botanicals eingelegt. So überzeugt unser Cannabis Gin am Ende mit einer schönen, kräftigen Kräuternote, die genau diese Pflanze wiederspiegelt. Und auch in der folgenden Destillation wird der komplette Strang der männlichen Hanfpflanze verwendet – von Blatt, über Blüte bis zum Strang. Eine spannende Kombination von Timut-Pfeffer, der im Geruch stark an Hanf erinnert, bis hin zu Tausendgüldenkraut verpasst dem Breaks Cannabis Gin seinen letzten Schliff. (*THC-Gehalt = 0)

Butchers Breaks 25: Gemeinsam mit Heiko Brath, Querdenker und Fleischsommelier, entwickelten wir einen neuen, besonderen Gin. Heraus kam ein Butchers Breaks Gin, der mit den gleichen 25 Botanicals hergestellt wird, die Heiko Brath auch in seiner Wurst verarbeitet. Eine mutige Mischung, denn erstmals fanden hier völlig untypische Kräuter wie z.B. Kümmel, Thymian oder Majoran Verwendung in der Herstellung dieses besonderen Gins. Ebenso wie die Dry Aged Spezialitäten von Heiko Brath muss der Gin dann 4 Wochen reifen. Und selbst die Temperaturen der Herstellung von Wurst und Gin stimmen genau überein. Wenn gemeinsame Werte stimmen und sich die Besten zusammentun, dann kommt etwas ganz Besonderes heraus: der Butcher Breaks 25 Gin ist hierfür der Beweis.

Reserve Dry Gin: Dieser Gin ist unser Goldjunge – einer der besonderen Art. Unter genauer Beobachtung wird dieser für mehrere Monate in Eichenfässern gelagert, bis er eine einzigartige gold-gelbe Farbe erhält. Der Breaks Reserve Dry Gin entwickelt sein frisches, elegantes Aroma, durch seine Wacholdernote – unterstützt von Kardamom, Lavendel und Koriander. Durch die Fasslagerung bekommt unser Goldjunge einen Hauch von Holz, Vanille und Karamell, wodurch sein Aromabouquet abgerundet wird.

Premium Dry Gin: Der Breaks Premium Dry Gin hat ein frisches, elegantes Aroma. Die typischen Wacholdernoten werden von herbalen Anklängen unterstützt. Kardamom, Fenchel, die leichte Würze von Kubebenpeffer aber auch die Zitrusfrüchte sind sehr gut zu erkenen. Die verwendeten Orangen-und Zimtblüten sorgen für ein wunderbares leichtes, florales Aroma und runden das Geschmacksbouquet auf harmonische Art ab. Die Kombination der verschiedenen, teils ungewöhnlichen Botanicals, sorgen für das ausgesprochen komplexe und frische Aromaspiel, sie machen den Breaks Premium Dry Gin zu einem einzigartigen Erlebnis. Im Geschmack präsentiert sich der Breaks Premium Dry Gin weich, mild und fruchtig. Das Mundgefühl ist wärmend und sanft. Neben Wacholderbeeren, Koriander und Zitronenschalen sind im Hintergrund Anklänge von Pfeffer, Zimt und Ingwer zu erkennen.

KSC Dry Gin: Die Kombination der verschiedenen, teils ungewöhnlichen Botanicals, sorgen für ein ausgesprochen komplexes und frisches Aromaspiel – ein einzigartiges Erlebnis. Im Geschmack präsentiert sich der KSC Dry Gin weich, mild und fruchtig. Das Mundgefühl ist wärmend und sanft. Neben Wacholderbeeren, Koriander und Zitronenschalen sind im Hintergrund Anklänge von Pfeffer, Zimt und Ingwer zu erkennen. Diese leichte Würzigkeit passt sehr gut zu dem fruchtigen, milden Grundton des KSC Dry Gin und sorgt dadurch für Vielschichtigkeit und Tiefe.

Rose Berry Gin: Der Rose Berry Breaks Gin hat ein frisches, elegantes Aroma. Die typischen Wacholdernoten werden von herbalen Anklängen unterstützt. Kardamom, Fenchel, die leichte Würze von Kubebenpeffer aber auch die Zitrusfrüchte sind sehr gut zu erkennen. Die verwendeten Orangen-und Zimtblüten sorgen für ein wunderbares leichtes, florales Aroma und runden das Geschmacksbouquet auf harmonische Art ab. Die Kombination der verschiedenen, teils ungewöhnlichen Botanicals, sorgen für das ausgesprochen komplexe und frische Aromaspiel, sie machen den Breaks Rose Berry Gin zu einem einzigartigen Erlebnis.

LIEFERUMFANG

  • 6 Flaschen Littles gemischt
  • 42 – 44% Vol.
  • je 50 ml
Ladenbeschreibung
Breaks Gin Manufaktur
Wir brennen aus Leidenschaft - 100 Prozent Begeisterung

Lodernde Leidenschaft. Gin ist nicht gleich Gin, und Gin ist nicht nur in. Wir brennen aus langjähriger Leidenschaft und verwenden ausschließlich frische Kräuter, Früchte und Gewürze in bester naturbelassener Qualität; viele davon aus der Region.

Facettenreiche Vielfalt. Gin braucht Zeit, Geduld und Erfahrung. Viele Handgriffe, viele einzelne Zutaten – das macht die Gin-Herstellung zum aufwändigen Handwerk und Breaks Gin in all seinen Varianten zu einem vielschichtigen, außergewöhnlichen Produkt.

Aromatische Auszeit. Take your break. Unser Name ist Programm, weil wir finden, Gin o’ clock ist nicht nur ein Spruch, sondern Zeit, ja zu sagen. Zu ein paar Momenten Pause. Zu einem Glas guten Gin. Dazu, den Tag einfach Tag sein zu lassen. Und weil das Label „Breaks“, einst als „Breaks Records“, uns schon lange begleitet. Der ehemalige Schallplattenladen von Harald Reinholz ist aber noch nicht der Anfang. Der liegt noch weiter zurück, als Harry noch klein und sein Großvater begeisterter Schnapsbrenner war. Ihm schaute der spätere Breaks-Gründer gern über die Schulter, „Ich denke, schon damals entstand meine Faszination fürs Brennen“ sagt er und setzt schließlich 2014 die langjährige Idee, einen eigenen Gin zu kreieren, mit ersten Rezeptur- und Brennversuchen in die Tat um. 2015 wird die erste Flasche Breaks Gin verkorkt – eine jahrzehntelange Leidenschaft mündet in dieser Flasche, und sie fließt in alle, die folgen. So, wie Großvater Ferdinand Wiesenmayer die Natur im Namen trug, so steckt das natürliche Aroma seit jeher im badischen Breaks Gin. Heute wird der Gin nach wie vor von Hand und zwei Handwerkern in der Gablonzer Straße in Karlsruhe hergestellt. Produktion, Marketing, Vertrieb – alles in Familienbetrieb, mit ungebrochener Faszination und Hingabe an jedes Detail.

Zwei Handwerker am Kupferkessel

Harald Reinholz, Gründer, Geschäftsführer und Namensgeber: „Ein hervorragender Barkeeper sagte mir einmal, Gin muss die eigene Seele widerspiegeln. Ich habe ihn beim Wort genommen und einen fruchtigen, milden Gin kreiert, der vielen Menschen Freude bereitet.“

Bewertungen
×
Das Produkt wurde zum Warenkorb hinzugefügt