Online shoppen und trotzdem lokal einkaufen auf Sugartrends

Alle Läden aus London

Die Geschichte unserer Marke beginnt mit einer Reise durch Lateinamerika. Jake Bullough lebte zu dieser Zeit als Reiseschriftsteller in Bolivien und schrieb über das Leben der Menschen, denen er begegnete. In La Paz, der Hauptstadt Boliviens, lernte er die wundervolle Julia kennen, die zusammen mit ihrer Großfamilie seit vielen Jahren Ledertaschen in einem winzigen Geschäft in den Seitenstraßen der Stadt herstellt und verkauft. Fasziniert von der Kombination aus unglaublicher Handwerkskunst und hochwertigen Materialien, begannen sie zusammenzuarbeiten und verwandelten Jakes Designs in eine Sammlung nie zuvor gesehener Handtaschen.

Da Bolivien ein so isoliertes Land ist, war es Jakes Idee, Julias kämpfendem Geschäft und den nachfolgenden anderen eine beträchtliche Menge an Arbeit zur Verfügung zu stellen, mit der dringend benötigte Finanzen eingebracht und schließlich ihr Lebensstandard verbessert werden könnten. Die Idee, die Beschäftigung zu fördern, war schon immer ein großer Motivationsfaktor, und jetzt bieten wir mehr als vierzig Menschen Voll- oder Teilzeitbeschäftigung an.

Unser ständig wachsendes Netzwerk von Handwerkern ist auch dadurch motiviert, dass ihre harte Arbeit, ihr Können und ihre Tradition weltweit geschätzt werden. Um unsere Taschen einzigartiger zu machen, haben wir Vintage-Anden-Tücher verwendet, die vor Ort als „Aguayos“ bekannt sind. Alle antiken Aguayos sind handgewebt und werden durch die Region definiert, in der sie hergestellt werden. Die Kunst, diese wunderbaren Stoffe herzustellen, wurde über Jahrhunderte hinweg über Generationen weitergegeben und spiegelt die Geschichte der indigenen Kulturen in Bolivien wider.
BearaBeara
the good neighbour

2 Produkt(e)

2 Produkt(e)

Hast du einen schönen Laden?
Bewirb dich